Menü
Landesprofil
Allgemeine Informationen -
Wirtschaft -
Der spanische Markt
Statistiken -
Anlagemöglichkeiten -
Links -
Rechtlicher Rahmen
Finanzieller Rahmen -
Steuersystem -
Arbeitsrechtliche Bestimmungen -
Unternehmensvorschriften -
Unternehmensführung -
Urheberrecht -
E-Commerce -
Produkte
Lebensmittel -
Getränke -
Konsumgüter -
Industriegüter -
Dienstleistungen -
Termine
Termine -
News -
Sitemap  
AGB  
Datenschutz  
 
  Über uns
  Termine
  News
  Kontakt
 
 
Termine  >  News  >  Mehr
 

Neues Dekorationszubehör von Délica
 
Délica - mehr als nur Tabletts
 
Neues Dekorationszubehör.
 

 

Die Firma Délica wurde 2005 in der nordspanischen Stadt Navarra mit dem Ziel gegründet, Haushaltswaren zu entwerfen, die ebenso innovativ wie praktisch sind.

Der erste Erfolg wurde bereits mit der Eröffnungsserie erzielt - der von dem spanischen Designstudio Zoocreative entworfenen Tablettkollektion Délica, die 2007 mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnet wurde. Weitere Kollektionen folgten unmittelbar - wie das sehr modern wirkende Tablett Ameba und die Obstschale Lorea, die ebenfalls von Zoocreative entworfen wurden.

Zu den aktuellsten Kreationen des Unternehmens gehören die Kollektionen Aurea und Mö, die von Ernest Perera beziehungsweise dem Designstudio Liévore, Altherr, Molina erdacht wurden.

Die Kollektion Aurea umfasst eine Reihe von Accessoires, die sowohl für die Aufbewahrung und Trocknung von Geschirr als auch für die sorgfältige Lagerung von Weinflaschen entworfen wurden. Die Teile können einfach zerlegt werden und eignen sich sowohl für den Einsatz zu Hause als auch in Hotels.

Mö ist ein elegantes Tablett - in Wellenform - mit einer glatten oder strukturierten Oberfläche, das in einer Vielzahl an Farben erhältlich ist. Es ist aber auch in mehreren Holztönen sowie Holzmaserungen erhältlich.